Häufig gestellte Fragen

1. Gibt es irgendwelche Gefährlichen Chemikalien in colorpHlex? 

Nein. ColorpHlex ist frei von Parabenen, Sulfaten, MCI / MI, Formaldehyd, PEGs und Triclosa.

2. Kann ich 2 Anwendungen an einem Tag mit colorpHlex durchführen?

Ja, colorpHlex ist kein Hindernis. Sie können eine Tönung, Haarfarbe und Strähnen über geglättetes oder dauergewelltes Haar machen.

3. Lässt Wärme das product schneller arbeiten?

Nein. Die Wirkung von colorpHlex wird durch Wärme nicht beeinflusst. Daher ist es nicht notwenig Wärme hinzuzufügen.

4. Benötige ich mehr Zeit wenn ich colorpHlex verwende?Nein, denn die Einwirkzeit der Haarfarbe bleibt gleich. Man benötigt nur bei der Zubereitung der Haarfarbe ein paar Minuten mehr, da die Pipette in den fertigen Farbbrei ausgelehrt werden muss. Bei starkem weißem Haar sollte die Einwirkzeit unabhängig von colorpHlex um 10 Minuten verlängert werden.

5. Wie lange sollte colorpHlex Step 2 einwirken?

Bei einer Hellerfärbung oder Blondierung sollte colorpHlex Step 2 für 2 bis 5 Minuten einwirken. Für dunklere oder pigmentreiche Haarfarben lassen Sie colorpHlex Step 2 für die vollen 10 Minuten einwirken. So stellen Sie sicher dass die Haarfarbe perfekt im Haar verankert wird.

6. Muss ich einen höheren Oxidanten wählen wenn ich mit colorpHlex arbeite?

Nein, verwenden Sie Ihre Haarfarbe wie gewohnt.

7. Funktioniert colorpHlex auch auf lockigem, starkem oder afrikanischem Haar?

Ja, colorpHlex kann auf chemisch behandeltem Haar angewendet werden. Auch auf Haaren die chemisch geglättet, dauergewellt oder relaxed wurden.

8. Funktioniert colorpHlex auf bereits chemisch behandeltem haar?

Ja, colorpHlex kann auf chemisch behandeltem Haar angewendet werden. Auch auf Haaren die chemisch geglättet, dauergewellt oder relaxed wurden.

9. kann ich nach step 1 eine weitere chemische coloration auftragen?

Ja, stellen Sie sicher dass die erste chemische Behandlung gut ausgespült und shampooniert wurde. Verwenden Sie erst am Abschluss des Färbeprozesses colorpHlex Step 2 um den kompletten Vorgang abzuschließen.